Finanzzentrum Baumberge

Zum 1. Januar 2009 gründete Nottuln zusammen mit Havixbeck das „Finanzzentrum Baumberge”. An der Domherrengasse in Nottuln angesiedelt, kümmern sich insgesamt neun Mitarbeiter des Finanzzentrums (einer aus Havixbeck, acht aus Nottuln) um die Finanzbuchhaltung der beiden Gemeinden. Pro Jahr führt das Finanzzentrum etwas mehr als eine Million Buchungen aus.
Die Finanzbuchhaltung beinhaltet sowohl die Geschäftsbuchführung:

  • Verbuchung aller Geschäftsvorfälle
  • Unterstützung bei Inventuren
die Erstellung der Jahresabschlüsse:
  • Erstellung der Gesamtabschlüsse in enger Abstimmung mit der jeweiligen Kommune
als auch die Zahlungsabwicklung:
  • Verbuchung aller Einnahmen und Ausgaben
  • Mahnwesen
  • Vollstreckungsaufgaben

Im Finanzzentrum laufen auch die Zahlungen auf, die Sie an die Gemeinde Nottuln leisten müssen wie zum Beispiel Grundsteuer, Hundesteuer, Straßenreinigungsgebühren oder die Kosten für die Abfallbeseitigung.
Zahlungen können einfach im Lastschrifteinzugsverfahren beziehungsweise durch Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates vorgenommen werden. Dies hat den Vorteil, dass unser Finanzzentrum die einmaligen oder regelmäßigen Zahlungstermine für Zahlungspflichtige überwacht und Forderungsbeträge rechtzeitig von dem benannten Konto einzieht.
Die zu zahlende Geldsumme wird zum Fälligkeitstermin oder einen Banktag nach Fälligkeit in der korrekten Betragshöhe von dem Bankkonto abgebucht. Alle Veränderungen (Minderungen, Erhöhungen) finden automatisch Berücksichtigung. Das erteilte SEPA-Lastschriftmandat kann jederzeit schriftlich mit sofortiger Wirkung widerrufen werden.
Wenn Sie Fragen rund um das Thema Zahlungsverkehr oder den Einzug von Steuern und Gebühren via SEPA-Lastschrift-Mandat haben, dann wenden Sie sich an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Finanzzentrum Baumberge

Domherrengasse 6,
48301 Nottuln
E-Mail: kasse@nottuln.de

Amt/Fachbereich

Finanzzentrum Baumberge

Ihre Nachricht

Zum Kontaktformular