Abmeldung Ihres Wohnsitzes

Ziehen Sie innerhalb Deutschlands um, brauchen Sie sich seit 2004 bei Ihrer bisherigen Meldebehörde nicht mehr abzumelden. Bitte nehmen Sie aber zeitnah die Anmeldung bei Ihrer neuen Meldebehörde vor.
Diese veranlasst dann die Abmeldung der früheren Wohnung. 
Zur Anmeldung der neuen Wohnung benötigen Sie nicht mehr wie früher die Abmeldebestätigung.
Die Abmeldepflicht besteht aber weiterhin, wenn Sie 

  • aus einer Wohnung ausziehen und keine neue Wohnung in Deutschland beziehen. Zum Beispiel dann, wenn Sie ins Ausland gehen oder
  • aus Ihrer Nebenwohnung ausziehen und im Anschluss keine neue Nebenwohnung mehr beziehen oder
  • aus Ihrer Wohnung ausziehen und danach wohnungslos sind
In diesen Fällen benötigen Sie außerdem seit dem 1. November 2015 die sogenannte Wohnungsgeberbescheinigung.
Die Abmeldung muss persönlich unterschrieben sein und im Bürgerservice Meldewesen abgegeben werden.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Bürgerservice (Meldewesen)

Stiftsplatz 8,
48301 Nottuln
E-Mail: kohaus@nottuln.de

Amt/Fachbereich

Bürgerservice (Meldewesen)

Ihre Nachricht

Zum Kontaktformular